Suchen
Region (de)
Produkte
Unternehmen
Im Fokus
Ansprechpartner
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it sv  sl  cn  es

Individuelle Ringraumdichtung

zum Einsatz in Anlagen nach AwSV

HRD F A4/Silikon

  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DiBt
Zum Einsatz in Edelstahl-Futterrohre oder Kernbohrungen zur Abdichtung von neu zu installierenden oder bereits verlegten Kabeln. Einsatz in Lagerbehälter von JGS-Anlagen, Biogasanlagen und Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe (Transformatorenöle, Biodiesel) nach AwSV.

Fakten

Anwendungsbereich:

  • DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E, DIN 18533 W2.1-E, DIN 18533 W2.2-E
  • WU-Beton Beanspruchungsklasse 1, WU-Beton Beanspruchungsklasse 2

Vorteile:

  • geteilte Dichtung zur nachträglichen Montage
  • millimetergenaue Herstellung entsprechend der Einbausituation nach Kundenvorgabe

Lieferumfang:

  • Gleitmittelstift
  • Prüfschild

Maße:

  • Dichtbreite: 30 oder 60 mm
  • Pressplatten: 5 mm
  • überdeckender Flansch: 15 mm umlaufend

Werkstoff:

  • Pressplatten, Schrauben, Muttern und Scheiben: Edelstahl rostfrei V4A (AISI 316L)
  • Gummi: Silikon

Dichtheit:

  • gas- und wasserdicht

Prüfungen/Normen:

  • AbZ Z -74.9-196 Ringraumdichtung für Lagerbehälter von JGS-Anlagen und Biogas-LA-Anlagen
  • AbZ Z -74.91-195 Ringraumdichtung für Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe (Transformatorenöle, Biodiesel)
  • Fremdüberwachung durch MFPA Leipzig
Downloads

Montageanleitung

Prüfberichte

Datenblatt & Ausschreibungstext

Zum Download des Datenblattes und der Ausschreibungstexte, bitte das Produkt im unteren Bereich konfigurieren und über das Symbol downloaden.

Konfigurator

Gemessener Innendurchmesser (D):mm100-500
Geteilte Ausführung (G):
Anzahl der Durchgänge (Z):1-3
Gemessener Außendurchmesser (d):mm5-460

Zum Einsatz in:

Ihre individuelle Bestellbezeichnung:

Ihre individuelle Artikelnummer:

Auf die Merkliste
Datenblatt downloaden
Ausschreibungstexte: TextWord

Es besteht keine Gewährleistung auf die Realisierbarkeit der von Ihnen eingegebenen Belegungskonstellation. Im Falle einer Anfrage werden wir die von Ihnen gewünschte Belegung nochmals prüfen.