Menü öffnen
Suchen
Region (de)
Produkte
Unternehmen
Im Fokus
Ansprechpartner
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it sv  sl  cn  es

Futterrohr Verfüllvorrichtung

Fachgerechter Einbau von Futterrohren

Futterrohr Verfüllvorrichtung
Als Experten für Abdichtprodukte wissen wir, dass eine dichte Gebäudedurchführung bereits mit dem fachgerecht erstellten „Loch in der Wand“ beginnt. Daher beschäftigen wir uns schon seit mehreren Jahrzehnten mit der Entwicklung innovativer, hochwertiger und einfach anzuwendender Futterrohre und Flanschkonstruktionen. Der Vorteil unserer Verfüllvorrichtung liegt darin, dass sie geeignet ist für den Einsatz in Gebäuden mit einer Abdichtung nach DIN 18533. Durch die Montage mit der Verfüllvorrichtung wird das Futterrohr außen überstehend in der Wand eingegossen und ermöglicht so das Anarbeiten einer Hohlkehle. Außerdem kann die Verfüllvorrichtung einfach an die Wandstärke vor Ort angepasst werden. 
Verfüllvorrichtungen für Futterrohre gibt es in den Größen DN 100, 150 und 200. 
Überstehendes Futterrohr nach Demontage der Verfüllvorrichtung, zur Anbindung einer Flächenabdichtung nach DIN 18533 W1. Die Verfüllvorrichtung wird mit dem Futterrohr an der Wand verspannt. Der Verfülltrichter wird auf der Gebäudeaußenseite angebracht.
Danach wird der Vergussmörtel eingefüllt.
Auf der Gebäudeaußenseite sieht man die Grundplatte mit der Dichtung. 
Überstehendes Futterrohr nach Demontage der Verfüllvorrichtung, zur Anbindung einer Flächenabdichtung nach DIN 18533 W1. 
Auch in einem schwierigen Umfeld können Hauff-Futterohre eingesetzt werden. 
Lösungen von Hauff-Technik
Spezifikationen 
Einbau nach GW 390 
Anforderungen 
regelwerkskonformer Einbau von Futterrohren bei Hausanschlusssanierungen 
Eingesetzte Produkte 
HVF 100 / 150 / 200 Sanierungsfutterrohr 
Verwendete Produkte

Verfüllvorrichtung

für den Nasseinbau von Futterrohren

HVF
Ermöglicht den nachträglichen Nasseinbau von Futterrohren (SFR) in Kernbohrungen oder Durchbrüche.