Menü öffnen
Suchen
Region (de)
Produkte
Unternehmen
Im Fokus
Ansprechpartner
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it sv  sl  cn  es

Sichere Durchführung von Kabel oder Rohren in Lagerbehälter von Biogas- und JGS-Anlagen

Sichere Durchführung von Kabel oder Rohren in Lagerbehälter von Biogas- und JGS-Anlagen

Unsere Ringraumdichtung HRD HRD F A4/Silikon hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung zum Einsatz in Biogas- und JGS-Anlagen erhalten. Damit können nun alle nötigen Rohr- und Kabeldurchführungen mit einem nach bau- und wasserrechtlichen Anforderungen zugelassenen Produkt abgedichtet werden. Die Ringraumdichtung HRD besteht aus der Werkstoffkombination Silikon / Edelstahl V4A und wird nach den höchsten Material- und Produktionsstandards gefertigt. Dazu gehört u.a. eine Materialprüfung und eine Produktionsüberwachung durch die MFPA Leipzig.

Für alle Anlagenplaner und –betreiber bedeutet dies eine sichere und verlässliche Abdichtung von Kernbohrungen und Futterrohren. Das Risiko einer Havarie und damit verbundene finanzielle und ökologische Schäden kann so auf ein Mindestmaß reduziert werden.